Dienstag, 11. November 2014

Hanfmilch. Genial einfach, einfach genial!

Laut EU darf man nur Milch nennen, was von einem Mensch (Muttermilch) oder Tier stammt, aber da der normale Mensch wohl nicht scharf auf ein Düsensekret, sondern auf eine leckere weiße Flüssigkeit ist, wenn er den Begriff Milch hört, nenne ich es nun mal Hanfmilch. 

Neben dem, dass Hanfmilch eine vegane Milchalternative ist, dient gerade Hanfmilch als perfekt Nahrungsergänzung. Vor allem die Tatsache, dass Hanfsamen so gut wie immer in Bioqualität und Rohkost zu erhalten sind, sollten Sie tatsächlich in keinem Haushalt fehlen. Ich bereue, dass ich die erst vor wenigen Tagen so richtig kennen und lieben gelernt habe.

Die Unterschiede zwischen ungeschält und geschält, sowie die "meine" Art der Zubereitung findet Ihr im folgenden Video. Viel Spaß :)







Meinen Vitamix und die kleinen Becher habe ich von Perfekte Gesundheit Shop




Kommentare:

  1. Geschälte Hanfsamen esse ich auch ganz gern mal pur, oder ich mache sie mir ins Müsli oder in den Salat. Die Hanfmilch allerdings schmeckt mir irgendwie überhaupt nicht. In Milchform entfalten die Samen so eine grasige Grundnote, die ich leider auch durch diverse "Zusätze" (Datteln, Banane, Ahornsirup, Zimt) nicht wegbekomme. Dabei habe ich das Mischverhältnis schon auf 50 g Samen pro Liter herunterkorrigiert. Schade eigentlich, aber da bleibe ich doch lieber bei den geschälten Samen ;-).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage ja, geschälte schmecken mir ebenfalls nicht. Ungeschälte dafür um so besser, da sie dann einen nussigen Geschmack haben :)

      Löschen
    2. Dann besteht ja doch noch Hoffnung ;-). Ich hatte mich nämlich ehrlich gesagt schon richtig auf die Hanfmilch gefreut, vor allem, weil sie ja durchaus eine günstige Alternative zu den kommerziellen Pflanzendrinks wäre. Naja, und die Vitalstoffdichte in den Hanfsamen ist ja in der Tat sehr beeindruckend.

      Also meinst Du wirklich, daß die Schale den Unterschied macht? Dann würde ich's nämlich doch noch mal mit ungeschälten Samen probieren?!

      Grüße,
      The SphereX

      Löschen
    3. Der Unterschied ist in meinen Augen so groß wie Tag und eine Polarnacht!! Der Hanfkakao ist so wie ich ihn mir zubereite, der leckerste Kakao den ich auch in größeren Mengen gerne trinke. Und,.. speziell beim Sport merkt man die Kraft die drin enthalten ist. So klar und satt war ich nach dem Sport (i.d.R. Schwimmen, Freistil, Kraul mit Rollwende) in den letzten Jahren nie.
      Also ich liebe den Kakao mit Hanfmilch und werde die Tage mal zeigen, wie ich ca. 6 Liter Kakao auf einmal mache. Ist nämlich gar nicht soooo einfach :)

      Löschen
  2. Na Du weißt einen aber immer wieder zu motivieren :-). Jetzt kann ich ja gar nicht mehr anders, als das Ganze noch mal mit ungeschälten Samen zu probieren. Und Kakao wäre dann ja auch noch eine Variante. Bin schon gespannt auf Deine "6 Liter Zubereitung".

    PS: Warum wird mein Kommentar eigentlich nicht gleich nach dem ersten Posting sichtbar? Den aktuellen hier habe ich z. B. gestern verfasst. Heute war er aber immer noch nicht online!?

    Grüße,
    The SphereX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weil ich nicht sofort Zeit habe, um "ALLE" Kommentare frei zu schalten. Auf YT und hier zusammen habe ich täglich bis zu 50 Kommentare täglich. Und dabei ist sehr viel Spam und Schwachsinn, wo ich Nutzer sperren muss. Daher kann das ab und an mal dauern, da ich das ja in meiner Freizeit als Hobby betreibe!

      Löschen
  3. Ohhh .... Ich bin eigentlich nicht davon ausgegangen, daß mit "Veröffentlichung nach Freigabe" die Freigabe durch den Blog-Inhaber gemeint ist, sondern vielmehr, daß hier noch eine andere Instanz tätig wird. Aber ist ja eigentlich logisch, daß Du es selbst in der Hand hast, welche Kommentare hier zu sehen sind.

    Naja, dann wäre das ja geklärt ;-).

    Grüße,
    The SphereX

    AntwortenLöschen
  4. He he, ich muss leicht grinsen! Eure Kommentare haben mir schon alles beantwortet. Aber auf jeden Fall probiere ich dann auch mal die Variante mit den ungeschälten Hanfsamen aus! Dachte eher das dass nicht so lecker sei aber ihr habt mich überzeugt. Danke für den tollen Beitrag :-) Freu mich auch auf den 6 Liter Kakao ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Hi. Ich gabe einen Liter Hanfmilch nach der Einleitung im Video aus ungeschälten Hanf gemacht. Wenn ich mir eine Tasse aufgewärmt habe, um Kaffee zu machen,hat die Milch sich getrennt und begonnen auseinander zu flocken. Ist es normal oder mache ich etwas falsch? Freue mich auf Ihre Tipps und Antwort. MfG, Anna

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...