Dienstag, 31. Januar 2012

Gulasch Vegan

Hier ist eine sehr leckere Variante veganes Gulasch herzustellen. 




Zutaten: Soja-Medaillons, Zwiebeln, Pfeffer, Salz, Sojasoße, Bratengewürz, Mehl, Wasser


Ein Zitat nach wenigen Stunden zu diesem Rezept:


Kommentare:

  1. Heute ist das Hiela-Paket gekommen, morgen gibt es Gulasch!
    Ulli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich gutes Gelingen. Und am besten die Gulaschstücke erst in klarem Wasser aufkochen und ausspülen und dann erst würzen, damit der Sojageschmack verschwindet :)

      Löschen
  2. Hallo,

    ich habe mir eben angeschaut wie Du die getrockneten Soja Produkte vorbereitest. Meine frage, nach dem aufkochen kommen sie gleich raus oder müssen sie noch länger ziehen? Und könnte man sie, wenn sie ausgewaschen sind einfrieren oder ist das nicht so vorteilhaft? Ich bin ja noch recht frisch vegan unterwegs.Übrigens die "Teewurst/Streichwurst" super lecker auch ohne liquid smoke, danke dafür.
    Lieben Gruß aus Berlin
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit und vielen Dank.
      Ich selber habe noch nie "nur ausgewaschen" und dann eingefroren. Daher weiß ich es nicht.

      Liebe Grüße
      Peter

      Löschen
  3. Hall Peter,
    ich habe jetzt endlich das Gulasch gemacht, zwar eine Mischung von Dir und Vegan Corner. Habe auch alles schön ausgewaschen aber dann in einer Marinade über Nacht ziehen lassen. Ich habe sie dann wie bei Dir angebraten, hätte da schon alle essen können, echt lecker. Die Marinade habe ich dann aber für die Sauce genommen und halt mit Paprika.Jetzt mach ich mir die Souvlaki mit Zaziki für heute abend, bin auf den Geschmack gekommen. Werde mich jetzt von A-Z bei Dir durcharbeiten ;-))DANKE

    Lieben Gruß
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für dein Feedback und viel Spaß beim Durchprobieren :)

      Liebe Grüße
      Peter

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...