Sonntag, 16. November 2014

Der Tee-Koch-Trick!

Endlich kann ich einen feinen losen Tee genießen, der ohne Umstände zuzubereiten ist und fantastisch schmeckt. Und das Wichtigste. Es ist ein Tee OHNE Rückstände im Glas...






Dienstag, 11. November 2014

Hanfmilch. Genial einfach, einfach genial!

Laut EU darf man nur Milch nennen, was von einem Mensch (Muttermilch) oder Tier stammt, aber da der normale Mensch wohl nicht scharf auf ein Düsensekret, sondern auf eine leckere weiße Flüssigkeit ist, wenn er den Begriff Milch hört, nenne ich es nun mal Hanfmilch. 

Neben dem, dass Hanfmilch eine vegane Milchalternative ist, dient gerade Hanfmilch als perfekt Nahrungsergänzung. Vor allem die Tatsache, dass Hanfsamen so gut wie immer in Bioqualität und Rohkost zu erhalten sind, sollten Sie tatsächlich in keinem Haushalt fehlen. Ich bereue, dass ich die erst vor wenigen Tagen so richtig kennen und lieben gelernt habe.

Die Unterschiede zwischen ungeschält und geschält, sowie die "meine" Art der Zubereitung findet Ihr im folgenden Video. Viel Spaß :)







Meinen Vitamix und die kleinen Becher habe ich von Perfekte Gesundheit Shop




Freitag, 26. September 2014

Perfekter frischer Granatapfelsaft mit der Hamilton Beach Citruspresse

Es gibt Dinge, die sind einfach zu schön um wahr sein. Seit ich eine geeignete -für mich die beste- Zitruspresse habe, trinke ich noch lieber Orangensaft. Aber der absolute Überhammer ist die Tatsache, dass ich mit dieser Presse auch perfekt einen Granatapfel auspressen kann.



Wer schon einmal einen Granatapfel entkernt hat, der weiß was das für eine Sauerei ist :)

Und auch in einem Entsafter -Stichwort Slow-Juicer- macht es, auch wegen dem Reinigen, nicht so viel Spaß wie in meiner Hamilton Beach Saftpresse. 

Da ich aus sehr vielen Kommentaren weiß, dass eine große Anzahl von Lesern immer nur nach etwas  Billigem suchen und keinen Sinn für schöne, werthaltige und Originalteile haben, möchte ich gleich eines vorweg nehmen.

So eine Presse gibt es bestimmt auch als Plagiat etc.. Aber verschont mich bitte mit solchen Kommentaren. 

Da ich immer schon auf Qualität und Schönheit geachtet habe, gebe ich persönlich auch gerne dafür Geld aus, wenn ich etwas was mir gefällt haben will. 

Das gilt übrigens für Alles und Jeden!

Selbst ein Hartz 4 Empfänger kann seine Einstellung ändern und wird früher oder später das bekommen, was man wirklich will. 

Denn wer immer nach (wenn auch zweifelhaften) Schnäppchen Ausschau gehalten hat, hat sie schliesslich auch bekommen. Früher oder später. Das sollte Dir genug Beweis sein, dass Jeder immer das bekommt, wonach er sich sehnt, wonach er Ausschau hält. 

Denn die eigene Ausrichtung bestimmt was in der Zukunft passieren wird.

Das nur mal so am Rande.




Montag, 22. September 2014

Vitamix Professional Series 750 vs. Vitamix TNC

Einfach unglaublich,..!!!

Zunächst erst einmal ein herzliches Hallo an diejenigen, die mich vielleicht etwas vermisst haben.

Aber mein Umzug hat etwas länger gedauert, bzw. war die Küche der letzte "Raum" der "fertiggestellt wurde. So komme ich erst jetzt dazu, wieder zu posten.

Aber nun zum neuen und völlig genialen Vitamix Pro 750.

Endlich mal eine in meinen Augen wirkliche Revolution auf dem Mixermarkt.

Dadurch, dass der neue Becher kleiner und breiter ist, und somit auch die Schneidemesser größer, trägt das wohl zu einer enormen Verbesserung bei.



Die längeren Messer haben an den Enden ja eine viel höhere Geschwindigkeit als in der Mitte. Das alleine sollte schon ein Grund sein. Aber dadurch das die Messer länger sind, steht auch viel mehr "Schneidefläche" zur Verfügung. Und zu guter Letzt. Der Weg der zu mixenden Lebensmittel legen im Becher einen geringeren Weg zurück, und werden dementsprechend öfter zu den Messern geführt.

Also gleich 3 wesentliche Dinge auf einmal.

Weitere Funktionen, wie "fertige" Programme ergänzen den neuen Vitamix, aber dazu später mehr.

Meinen neuen Vitamix habe ich -wie im Prinzip sämtliche Küchengeräte- von Perfekte Gesundheit, da es dort nämlich nicht nur kompetenten Rat, sondern eine Bestpreisgarantie gibt.

Ich hätte wirklich  nicht gedacht, dass man den "alten" Vitamix so stark verbessern kann. Daher bin ich sehr froh, dass den neuen Mixer erhalten habe und darüber berichten darf.

Mehr zu Testvergleichen auf meinem Blog findet Ihr hier:  Alle Testvergleiche 

Dort findet Ihr vom PersonalBlender, über den Omniblend, den Powersmoother bis hin zum Vitamix ausführliche Vergleiche.

Wie mein erster Eindruck war, könnt Ihr auch im Video sehen, wo wir am Schluss noch gemeinsam aus meinem Fenster auf die Berge schauen.

Viel Spaß :)



Montag, 4. August 2014

Sonnenuntergang im Zeitraffer

Neue Aussichten :)

Ca. 20 km von München entfernt geniesse ich eine neue und unverbaute Aussicht ins Grüne und auf die Berge. Vor allem die Ruhe und die gute Luft sind Balsam im Gegensatz zur Luftqualität und zum Lärmpegel in der Innenstadt von München.

Viel Spaß beim Geniessen des Sonnenuntergangs, der im Regen begonnen hat :)




Mittwoch, 16. Juli 2014

Die beste Zahnpasta,.. vegan & gesund!

Die beste Zahnpflege, die man meiner Meinung nach betreiben kann, ist die Verwendung von Schlämmkreide.

Klingt vielleicht komisch, ist aber so. Seit über 5 Jahren verwende ich sie schon und kann nur über positive Dinge berichten.

Und das tolle daran: Sie ist nicht nur ungiftig, sondern sogar gesund, wenn man sich mal verschlucken sollte. Außerdem wird eh über die Mundschleimhaut einiges aufgenommen, sodass es auf JEDEN FALL ratsam ist, die üblichen Zahnpasten zu meiden.

Nicht nur Konservierungsstoffe, vor allem auch Jod und Fluor sind an vorderster Stelle als schädlich und gefährlich zu nennen.

Das Tollste. Früher war / musste ich alle 6 Monate zur Zahnreinigung, da ich sehr pingelig bin und durch Kaffee und Rotwein die leicht dunklen Stellen zischen den Zahnzwischenräumen nervend fand. 
Seit ich aber nur noch Schlämmkreide benutze, war ich vor 3 Wochen zum ersten mal seit über 5 Jahren deswegen beim Zahnarzt. Und das war noch nicht mal dringend.  

Und der positive Nebeneffekt,.. es kostet kaum Geld :))

Da ich gehört habe, dass die Produkte dem Herrn Dr. Mauch (meine alte Bezugsquelle) nicht mehr zugute kommen, habe ich eine alternative Bezugsquelle gefunden, die auch Zahnpasta auf Kreidebasis anbietet. Die ist für "Umsteiger" vielleicht besser geeignet, als gleich mit dem Pulver anzufangen. 

Kreide hier:  MeraSan Heilkreide

Kreidezahncreme hier: MeraSan Kreidezahncreme

Filmbeitrag mit weiteren Hinweisen und Zubereitung hier: Zahnpastafilm




Mittwoch, 9. Juli 2014

Weizengrassaft Supersonderangebot

***Kommentarfeld,.. was ist ein Kommentarfeld???
Der Code soll in dem Kommentarfeld geschrieben werden und NICHT in das Feld für Codes an sich, weil das eine Sonderaktion ist. Deswegen sage ich im Video und schreibe es so auf meinem Blog. Den Code WM 2014 extra als Kommentar im Kommentarfeld schreiben. ***

Nicht nur die beste Art Weizengrassaft zu geniessen, sondern auch noch ein Supersonderangebot in diesem Monat.

Wie ich erfahren habe, gibt es auf der Webseite eine unglaubliche Aktion. Wohl alles im Zeichen der WM,.. aber egal.

Über welchen Weizengrassaft rede ich,.. über dieses hier:  Weizengrassaft


Das Besondere und die Vorteile bei diesem Saft sind folgende.

Bioanbau und Freiland,.. 
das bedeutet, dass der Chlorophyllgehalt um 50% höher ist, als der Anbau im Treibhaus oder auf der Fensterbank


Bequem und einfach zu portionieren,..
das bedeutet, dass man täglich einen Shot nur auftauen muss, den man aus dem Gefrierfach holt

Beste Qualität,..
das bedeutet, dass der reine Saft direkt schockgefroren wird und somit im Gegensatz zu Weizengrashalme die man kaufen kann, nichts verloren geht. Denn jede Pflanze beginnt nach der Ernte damit, viele Stoffe zu verlieren. Und nach ein paar Tagen ist jedes Obst und Gemüse im Kühlschrank nicht mit dem zu vergleichen, wenn man es frisch gepflückt hat

Dem Weizengraspulver weit überlegen,...
das bedeutet, dass der eigentliche Saft beim Herstellen von Pulver verdunstet. Dabei ist es wie beim Orangensaft so, dass der Saft in einer Frucht oder einem Grashalm etwas völlig anderes ist, als wenn man diesen Saft verdunsten lässt und dann mit normalen Wasser wieder auffüllt. Dazu kommt noch der Qxidationsprozess usw... Weizengraspulver ist für mich die denkbar sinnloseste Geldverschwendung!

Und nun zum absoluten Sonderpreis,...
das bedeutet, dass es beim Kauf von 2 Monatpackungen zum derzeitigen Sonderpreis von 69.- € eine ganze!!! Monatspackung obendrauf geschenkt gibt.

Oder, beim Kauf von 4 Monatspackungen gibt es 2 Monatpackungen gratis dazu!.

Das gilt nur in diesem Monat, wenn man bei der Bestellung im Kommentarfeld folgenden Code eingibt: WM 2014
Dann erhält man zur Bestellung automatisch 1 (bei Bestellung von 2 Paketen) oder 2 Pakete (bei Bestellung von 4 Paketen) gratis dazu.

Die Webseite ist hier zu finden: Weizengrassaft

Und es gibt sogar eine Garantie!

Wer sich nach 30 Tagen nicht besser fühlt, erhält sein Geld zurück. So etwas habe ich vorher selber noch nicht gehört,..

Warum im Grunde JEDER Weizengrassaft zu sich nehmen sollte, kann man unter folgenden Links finden:

10 Geheimnisse über Weizengrassaft

Und hier gibt es ein tolles einfaches Rezept,.. 
lasst es Euch gut gehen :) 








Freitag, 27. Juni 2014

Mandelmilch mit dem Personal Blender 350

Hier zeige ich Euch eine Möglichkeit, wie man eine geniale und gesunde Mandelmilch mit dem Personal Blender 350 selber herstellen kann.


Den Personal Blender 350 und die Mandeln habe ich von perfekte Gesundheit Shop



Donnerstag, 12. Juni 2014

Beeren-Apfel-Bananensaft mit dem Kuvings Whole Slow Juicer B6000


Einfach genial, erfrischend und superlecker :)

Und das mit dem genialsten Entsafter den ich kenne, weil man dort halbe Äpfel und ganze Karotten verarbeiten kann.



Montag, 9. Juni 2014

Geniale vegane Trinkschokolade PB 350


Eine cremige heisse oder kalte vegane Schokolade ist schon was sehr feines.
Und wenn man alles mit tollen Rohkostzutaten selber ruck zuck herstellen kann, dann ist das wirklich eine geniale Sache.

Zumal Kuhmilch sehr sehr ungesund und für unzählige Krankheiten verantwortlich ist, sollte man auf vegane und gesunde Alternativen zurückgreifen. 

Und ja,.. Ahornsirup und heisses Wasser ist nicht Rohkost :)

Die Zubereitung findet ihr hier: Filmrezept

PB 350 und Cashewkerne in Rohkostqualität hier: Perfekte Gesundheit Shop

Ahornsirup günstig hier: HIELA

Donnerstag, 5. Juni 2014

Genialer BBQ-Chicken Burger VEGAN

Ein völlig genialer und selbstverständlich 
veganer 
Grilled Chicken Burger.
Ruck zuck zubereitet und so MEEEEGAAAALECKAAAAA :)



Die Hähnchenteile hier: Wie Fleisch

Viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit :) 

Mittwoch, 4. Juni 2014

Personal Blender PB 350 vs. PB 200

Hier seht ihr den Vergleich von meinem 
"alten" Personal Blender PB 200 im Vergleich zu dem brandneuen Personal Blender PB 350.

Da ich den PB seit 3-4 Jahren fast täglich im Gebrauch habe, dachte ich mir, dass ich Euch mal die Vorteile des neuen PB 350 aus meiner Sicht aufzeige. Und wer meine letzten 200 Rezepte kennt, der weiß, wie oft ich den PB im Einsatz habe,.... nämlich fast täglich.

Das Gerät ist zwar grundsätzlich  gleich geblieben, aber das Zubehör hat sich entscheidend verändert. Nämlich die in meinen Augen überflüssigen 0,5 L-Behälter sind nicht mehr dabei, was total Sinn macht, da sie für die Art des Mixens nicht besonders gut geeignet sind. Dafür gibt es mehr kleinere  Einheiten, die dazu noch aus Glas (Reinigung, Spülmaschine, Haltbarkeit, Farbechtheit, Geschmacksübertragung etc.) sind. Ich meine, auch wenn die Kunststoffbehälter BPA frei sind, ist doch Glas immer noch die erste Wahl.

Alles in Allem ist der neue PB 350 vom Zubehör eine sehr gelungene Evolution, wobei die 2-teiligen Deckel, die zum Sortiment gehören, bei mir ein wenig Kopfschütteln hervorrufen. Aber wo Licht ist, da ist auch Schatten :)

Im Film erkläre ich die Unterschiede zwischen dem PB 200 und dem PB 350 ausführlich.
Viel Spaß beim schauen.


Dienstag, 3. Juni 2014

Vegane Hähnchenstreifen mit Salat


Diese veganen Hühnchenstreifen von "Wie Fleisch" sind für meinen 
Geschmack auch ein absolutes Top-Produkt.

Sie schmecken schon kalt aus der Tüte lecker, wobei die nach der Zubereitung noch 100mal besser schmecken. Mein erste Variante für einen Salat oder Hähnchendöner war auf jeden Fall sehr lecker.

Bezugsquelle hier:  "Wie Fleisch"

Filmrezept hier klicken

Montag, 2. Juni 2014

Veganes "Rinder"-Gulasch

Heute zeige ich Euch eine phantastische Bratensosse, 
mit ganz wenige Zutaten.
Die Soße bei solchen Gerichten ist ja immer das Wichtigste. 

Zu den veganen Rinderstücken, kann ich folgendes sagen. Sie schmecken, wenn sie einen Tag in der Soße verbracht haben, sehr viel besser, als gleich nach dem Braten. Und wer meine Superlative kennt, weiss, dass ich damit nie übertreibe. Daher muss man die phantastische Sosse getrennt von den veganen Rinderstücken sehen. Die sind am ersten Tag ganz ok und nach einer Nacht in der Soße sogar sehr lecker. 
Wer also mein Video zu den gebratenen Bacons kennt, der muss wissen, dass man das nicht miteinander vergleichen kann. Die Bacons sind die absolute Sensation,.. die "wie Rind" Stücke sind auch ganz gut. Nur das man das richtig einordnen kann.

Und die Soße wie gesagt, die ist ebenfalls vom Geschmack eine Sensation und kann als Grundlage für viele tolle Gerichte sein. Aus diesem Grund habe ich die Soße auch ausführlich erklärt. 


Vegane Fleischstücke hier: Wie Fleisch

Film mit Zubereitung hier: Videofilm


Freitag, 30. Mai 2014

Die besten Spaghetti Carbonara (Vegan).

Folgendes Rezept stellt die für mich bis heute besten Spaghetti Carbonara dar, die ich je 
selbstgemacht und gegessen habe. 
Die veganen Produkte von "wie Fleisch", 
die nur aus Gemüse und Gewürzen bestehen, 
überzeugen mich nicht nur aufgrund der Inhaltsstoffe, sondern auch vom Geschmack und von der Konsistenz,.. 
aber,.. meine Soße ist auch nicht zu verachten :))

Viel Spaß beim Nachmachen und einen guten Appetit 




Mittwoch, 28. Mai 2014

Neue tolle vegane Fleischprodukte

100% vegan, ohne Gluten, ohne Lupine, ohne Soja, E-Nummern frei, Gentechnikfrei!

Zutaten:
Karotten, Zwiebel, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Wasser, Sonnenblumenöl und Gewürze




Das nenn ich mal Innovation. 
Vegane fertige Fleischprodukte, die reich an Ballaststoffen, Eisen und Proteinen sind.
Da ich ja fast Alles was ich kann und kenne gepostet habe, werde ich in den kommenden Tagen mal wieder ein paar vegane Fleischgerichte posten, da diese Produkte wirklich neu und meiner Meinung nach toll sind.




Dienstag, 27. Mai 2014

Edler Bananen-Apfelsaft mit Vanille.

   Ich weiß ja nicht, wer schon mal eine Banane entsaftet hat. Es gelangt viel in den Trester, aber das was im Saft landet, gibt JEDEM selbstgemachten Saft einen ganz besonders tollen Geschmack und Konsistenz. Und mit Vanille gewürzt wird aus einem tollen ein ganz edler Saft,.. hmmm jam jam 


Donnerstag, 22. Mai 2014

Super-Power-Beerensaft selbstgemacht!

Warum dieser Saft Super-Power hat, 
könnt ihr unten nachlesen.



Beerenfrüchte mit Gojibeeren
Beeren sind zum Teil wahre Wunderkugeln voller Vitamine und wichtiger Nährstoffe.
Vor allem die dunklen Beerenfrüchte stecken voller gesunder Stoffe, die unseren Stoffwechsel fit halten und die Zellen unseres Körpers schützen. In Brombeeren, Blaubeeren und schwarzen Johannisbeeren sind besonders viele Anthocyane enthalten. Diese Pflanzenstoffe sorgen für die Farbe der Beeren. Doch sie können noch mehr.

Denn sekundären Pflanzenstoffen wird eine entzündungshemmende Wirkung nachgesagt. Sie helfen dabei, freie Radikale im Körper abzufangen. Anthocyane halten die Zellen elastisch, beugen so Herz- Kreislauf-Erkrankungen vor und stärken die Immunabwehr. Auch das Risiko für bestimmte Krebserkrankungen sollen die Stoffe, die zur Gattung der Flavonoide zählen, senken.

Goji-Beeren
Goji-Beeren sind kleine rote Wunderfrüchtchen. Sie vereinen in sich nahezu alle lebenswichtigen Nähr- und Vitalstoffe in einer einzigartigen Kombination und enthalten darüber hinaus eine Vielzahl jener sekundären Pflanzenstoffe, die in unserer alltäglichen Nahrung nur noch unzureichend vorhanden sind. Goji-Beeren sind infolgedessen ein perfektes Lebensmittel – ein Superfood, das jede Ernährung bereichern und unsere Gesundheit optimieren kann.
So enthalten Goji-Beeren alle essentiellen Aminosäuren, eine Mega-Dosis Vitamin A (Beta-Carotin), Vitamin C, Vitamin E (das in Früchten normalerweise selten enthalten ist) sowie beachtliche Vitamin-B-Werte. Goji- Beeren enthalten ausserdem mehr Eisen als Spinat, so dass bereits 50 Gramm getrocknete Goji-Beeren den Mindest-Tagesbedarf an Eisen decken können. Auch liefern Goji-Beeren 21 wichtige Spurenelemente (darunter Germanium), die es aufgrund der oft ausgelaugten landwirtschaftlichen Böden in unseren Grundnahrungsmitteln heute kaum noch gibt.
Goji-Beeren sind ferner extrem reich an den einzigartigen Phytonährstoffen und Antioxidantien namens Lutein und Zeaxanthin. Diese beiden Vitalstoffe gehören zur Grundversorgung für gesunde Augen und für ein gesundes Nervensystem.
Sie sind für die Augen sogar so wichtig, dass zur Vorbeugung der Makuladegeneration – einer weit verbreiteten Augenkrankheit bei Menschen über sechzig – speziell solche Lebensmittel empfohlen werden, die besonders viel Lutein und Zeaxanthin enthalten. Goji-Beeren passen also perfekt in eine Ernährung, die dem Schutz der Augengesundheit dienen soll.
Goji-Beeren liefern ausserdem so genannte Polysaccharide. Dabei handelt es sich um komplexe Kohlenhydrate, die nachweislich die Immunabwehr verbessern, indem sie die T-Lymphozyten aktivieren. Das sind spezialisierte Abwehrzellen, die sich besonders auf den Kampf gegen Krebszellen und Viren konzentrieren.
Die Polysaccharide der Goji-Beere haben eine ähnliche chemische Struktur wie die immunstärkenden Stoffe in Echinacea, dem Sonnenhut oder dem Maitake-Pilz, einem Vitalpilz. Echinacea wird häufig zur Stimulierung des Immunsystems und zur Förderung der zellulären Abwehrkraft in infektionsgefährdeten (Jahres-)Zeiten eingesetzt, während der Vitalpilz nicht nur zur Krebsvorsorge, sondern auch begleitend zu Chemotherapien verordnet wird, da er die Chemo-Nebenwirkungen beträchtlich abschwächen kann.
Goji-Beeren sind kleine rote Wunderfrüchtchen. Sie vereinen in sich nahezu alle lebenswichtigen Nähr- und Vitalstoffe in einer einzigartigen Kombination und enthalten darüber hinaus eine Vielzahl jener sekundären Pflanzenstoffe, die in unserer alltäglichen Nahrung nur noch unzureichend vorhanden sind. Goji-Beeren sind infolgedessen ein perfektes Lebensmittel – ein Superfood, das jede Ernährung bereichern und unsere Gesundheit optimieren kann.
Goji-Beeren sind ausserdem ein hervorragender Snack für Sportler und Menschen, die ihre Fitness lieben, da die Polysaccharide der Goji-Beeren die Leistungsfähigkeit der Muskulatur erhöhen. Die Goji-Polysaccharide sind einerseits beim Abtransport von Stoffwechsel-Abfällen wie zum Beispiel Milchsäure behilflich, die sich bei sportlicher Betätigung in den Muskeln ansammelt. Andererseits fördern die Polysaccharide auch die Glykogen- Einlagerung in die Muskulatur und reduzieren gleichzeitig den oxidativen Stress im Muskel, was dazu führt, dass der Muskel mehr Leistung bringen kann. Auf diese Weise kann der regelmässige Verzehr von Goji-Beeren zu höherer Fitness, mehr Muskelkraft und besserer Ausdauer führen.
Goji-Beeren stellen ausserdem eine reichhaltige Quelle für bestimmte sekundäre Pflanzenstoffe, die sog. Sesquiterpene, dar. Sie fördern die Ausschüttung menschlicher Wachstumshormone in der Hypophyse. Ausserdem enthalten Goji-Beeren die Aminosäuren L-Arginin und L- Glutamin, sowie den basischen Mineralstoff Kalium. Diese drei Nähr- bzw. Mikronährstoffe unterstützen ebenfalls eine gesunde Produktion der Wachstumshormone.
Wachstumshormone sind übrigens nicht nur zum Wachsen während der Kindheit und Pubertät da, sondern haben sehr viel mehr Aufgaben. Einerseits unterstützen Sie natürlich auch die Erhöhung der Muskelmasse, was wiederum ehrgeizige Sportler erfreuen wird. Andererseits aber führen sie auch zu einer besseren Stressresistenz. Infolgedessen handelt es sich bei der Goji-Beere unter anderem um ein sog. Adaptogen. Adaptogene können die Fähigkeit des Körpers erhöhen, sich erfolgreich an Stress anzupassen.
Diese einzigartige Ansammlung von Super-Nährstoffen macht die Goji-Beere zu einem der besten Lebensmittel der Welt. Sie schenkt uns optimale Leistungsfähigkeit und ein langes gesundes Leben.

Sonntag, 11. Mai 2014

Mein Freund die Krähe mag Cashewkerne


Dieser gefiederte Freund kommt regelmässig, wenn ich mit einem Cashewkern in der Hand am Fenster stehe und pfeife. Es ist wirklich witzig, wenn man ihn beobachtet, da er oft die Kerne nur auf die Seite legt, versteckt indem er etwas darüber legt, bevor er anfängt die Kerne zu verspeisen.


Freitag, 9. Mai 2014

Montag, 5. Mai 2014

Nie mehr Fruchtfliegen in der Wohnung!


Vor ca. 3 Wochen war es wieder so weit. Die ersten Fruchtfliegen waren in meiner Wohnung.

Ganz ehrlich,.. da krieg ich Plack. Vor allem, da es letztes Jahr besonders schlimm war.
Das meiste Obst kann man ja im Kühlschrank lagern, aber leider Bananen nicht. Also,.. man kann zwar, aber dann schmecken und reifen die nicht mehr so richtig.

NUN, für Bananen habe ich eine riesige Vakuumdose gefunden. Perfekte Lösung.
Dort können die Bananen bei Zimmertemperatur reifen und locken keine Fruchtfliegen an.



Gefunden habe ich die bei Coconow

Und ansonsten kann ich nur den Tip geben, dass man jeden Biomüll entweder draußen entsorgt oder so lange im Kühlschrank lagert, bis man es entsorgen kann. Echt der Hammer. Nix riecht und fault im Kühlschrank weiter. Die Wohnung ist clean und Alles ist paletti.

Samstag, 26. April 2014

Ikea macht Köttbulla vegetarisch!

Tja,.. das nenn ich mal gut,..

Auch wenn das mit der Energiebilanz vielleicht nur ein Vorwand ist und im Grunde nur der Profit wichtig ist, da ja pflanzliches Fleisch sehr viel günstiger in der Herstellung ist als Fleisch,.

Na egal. Es geht in die richtige Richtung.




Die Meldung ist hier zu finden:

Freitag, 25. April 2014

10 Geheimnisse über Kokoswasser



Mit Kokoswasser sind nicht die Kokosnüsse gemeint, die man so im Supermarkt kaufen kann, sondern es ist das Wasser aus jungen frischen Kokosnüssen gemeint, die ca. 250-500 ml Kokoswasser enthalten.

Egal ob Schwangerschaft, Amalgam ausleiten, Bluttransfusion oder als isotonisches Sportgetränkt,.. Kokoswasser ist einfach genial,..

Kokoswasser beziehe ich seit Jahren von coconow

Filmbeitrag hier klicken 

Dienstag, 22. April 2014

Tutorial: Die 3 Min. Reinigung des Kuvings Whole Slow Juicer B6000 /Entsafter

Da ich sehr oft gefragt werde, wie kompliziert die Reinigung des  Kuvings Whole Slow Juicers ist, habe ich das mal in einem Film gezeigt.

Dabei habe ich festgestellt, dass ich, obwohl ich es langsam gemacht habe, nur 3 Minuten für die Reinigung benötige.

Da ich aber im Film erkläre was ich wie und warum sauber mache, dauert der Film etwas länger, aber den eigentlichen Reinigungsprozess habe ich dann noch mal ohne Erklärung zusammengeschnitten.

Wenn die LONG-VERSION online ist, werde ich auch noch die SHORT-VERSION hochladen.

Dann kann man für die Zukunft beides sehen. Einmal nur die Reinigung OHNE Erklärung und einmal MIT.


 Ich bin wirklich nachhaltig vom Kuvings Entsafter begeistert. Von der Handhabung beim Entsaften und auch mit der einfachen Reinigung.

Berichte mit meiner Bezugsquelle findet man unter nachfolgenden Links:

Kuvings Bericht 1

Kuvings Bericht 2

Filmbeitrag 1

Filmbeitrag 2





 Der Film LONG-VERSION mit dem Tutorial der Reinigung ist hier zu finden.

Die Kurzversion ist hier

Montag, 21. April 2014

10 Geheimnisse über Weizengrassaft

Durch verschiedene Berichte von mir zum Thema Weizengrassaft, habe ich mal ein paar Fakten zusammengefasst, damit man sich einen kleinen Überblick verschaffen kann.



Film hier klicken


Hier meine älteren Beiträge




EDIT 26.05.2014: Angebot für Kunden bei LiveWheatgrass-Säfte. 
Wer eine Monatspackung bestellt und als Gutscheincode dieumsteiger eingibt, erhält eine Wochepackung gratis dazu. Dazu muss man im Bestellvorgang die Wochenpackung mit auswählen, die dann durch den Gutscheincode nicht berechnet wird. Also erst eine Monatspackung und eine  Wochenpackung in den Warenkorb legen und nur die Monatspackung bezahlen.

Sonntag, 20. April 2014

Bananenquark mit Erdbeersoße. VEGAN


Dieses ist mein erster veganer Fruchtquark, 
der von der Konsistenz und vom Geschmack, 
von einem "Original" nicht zu unterscheiden ist. 


Und das geniale daran,.. der Aufwand ist gleich NULL :)



Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit.

Samstag, 19. April 2014

10 Geheimnisse über Grüne Smoothies

Da ich sehr oft gefragt werde, was das Gute oder Besondere an Grünen Smoothies ist, habe ich mal ein paar Fakten zusammengestellt.

Hier ist das Video





Freitag, 18. April 2014

Feiertagsgedanken.

Da es ja weltweit viele Feste gibt, die immer wieder gefeiert werden, die vor allem im Namen von Frieden usw. stehen, habe ich ein kurzes Video gepostet:

Film hier klicken.

Ach ja,.. schöne Feiertage :)

Donnerstag, 17. April 2014

Vanilleschoten richtig öffnen/auskratzen. Tutorial



Hier zeige ich Euch eine Methode, auf die ich gekommen bin, um eine Vanilleschote einfacher auszukratzen zu können. Früher habe ich die immer durchgeschnitten, um dann beide Hälften mit dem Messer auszukratzen,.. Jetzt finde ich es einfacher, aber seht selbst :) 

Mittwoch, 16. April 2014

Die Akte Zitronensäure

Zitronensäure und andere Konservierungsstoffe.


Viele Verwechseln leider folgende Begriffe oder können sie nicht unterscheiden.

Zitronensaft, Zitronensaftkonzentrat, Zitronensäure oder auch Citronensäure.

Zudem gibt es noch unterschiedliche Herstellungsverfahren von Z/Citronensäure.

Und wenn ein Konservierungsstoff wie Phosphorsäuren als Ausgangsstoff zur Herstellung phosphathaltiger Dünger (in den USA >90 % der Produktion), von Waschmitteln, Rostentfernern bzw. von Rostumwandler sowie zur Passivierung von Eisen und Zink zum Schutz vor Korrosion dient, in hoher Konzentration ätzend ist, verdünnt aber als Konservierungsmittel,Säuerungsmittel (z. B. in Cola-Getränken), als Säureregulator und als Antioxidans (um das Ranzigwerden von Fetten und die Verfärbung von beispielsweise Fleisch, Wurst oder Kuchenfüllungen zu verhindern) eingesetzt wird, dann sollte man doch mal darüber selber nachdenken und schauen, wo ist das Zeugs überall drin enthalten.

Video hier klicken.

Dienstag, 15. April 2014

Vanille-Marzipan-Soße. VEGAN



Zu einem genialen Eis, gehört auch eine geniale Soße, oder? 

Mit einer deutlichen Marzipannote kommt diese im Rohzustand gehaltene Vanille-Marzipan-Soße daher. Passt natürlich nicht nur zu Eis,.. :))


Guten Appetit 
Euer Peter 

Montag, 14. April 2014

Weltbestes cremiges Himbeereis! Vegan & Selbstgemacht ohne Eismaschine

Da mein erstes eigenes Geschäft im Alter von 22 Jahren, Waffeln und Eisspezialitäten (&Pofferties) war, masse mich mir an, zu beurteilen, was ein geiles Megaeis ist und was nicht :)

Und das mit  so hochwertigen Zutaten,.. das ist so mit das beste Eis, was man sich meiner Meinung nach ohne Eismaschine selber ruck zuck machen kann.






Sonntag, 13. April 2014

Heilsames auf dem Boden schlafen!

Heilsame Wirkung! 
Auf hartem Boden schlafen


Zunächst das Wichtigste. Ich bin weder Arzt, Apotheker, Heilpraktiker, Wisschaftler etc..
Wenn ICH im Zusammenhang mit „Auf hartem Boden schlafen“ von Heilung bzw. heilsame Wirkung spreche, dann ist das mein persönliches Empfinden oder es stellt meine persönliche Erfahrung dar. Das kann schlussendlich Einbildung oder Tatsache sein. Egal was es ist. Man kann nicht automatisch davon ausgehen, dass das dann auch auf andere Personen übertragbar ist. Jede Nachahmung geschieht also auf eigene Gefahr.  Für Verletzungen, körperliche und oder geistige Schäden sowie sonstige Beeinträchtigungen kann keine Haftung übernommen werden. 

Außerdem übernehme ich für meine Erklärungen keine Haftung, da ich mit meinen Erklärungen nur meine Sichtweise deutlich machen will. Das bedeutet aber nicht, dass die Erklärung richtig ist oder einen medizinischen Wert hat, da ich, wie gesagt, kein Mediziner bin.

Der Beginn

Eines Sonntags ist mir beim Sonnen auf einem harten Untergrund folgendes durch den Kopf geschossen. 

Beim Sonnen liegt man ja eher nur auf dem Rücken oder Bauch und sonnt sich. Und wenn man nicht gerade in einer Liege liegt, geschieht dies auf einem harten Untergrund. Wiese, Holz oder Steinplatten etc.

Irgendwie ging mir, warum auch immer, folgender Gedanke nicht mehr aus dem Kopf. Nämlich, dass ich eine zeitlang regelmässig in Behandlung eines Physios war, der meinen Beckenschiefstand erkannt und einigermassen behoben hat. Aber was war die eigentliche Methodik? Im Grunde wurde immer Druck auf verschiedene Stellen ausgeübt, um verschiedene Dinge in Bewegung zu setzen. 

Auch das Sonnen, wo ich waagerecht auf einem harten Untergrund lag, hat mir wieder gut getan.

Und da kam ich zur folgenden Erkenntnis. Nämlich:
Der Körper an sich, hat ja ein Eigengewicht. Und wenn man durch das Eigengewicht nicht nur ruhig liegen bleibt, sondern sich auch noch dreht und wendet, dann ist das grundsätzlich eine Ganzkörpermassage ohne Fremdeinwirkung. Also sollte es doch grundsätzlich besser sein, auf einem harten Boden zu schlafen, als auf einer Matratze, die ja jede Bewegung abfedert. 

Mein Waterloo

Also habe ich mich dazu entschlossen, meine Schlafecke freizuräumen, um mir meinen Neandertaler-Schlafplatz einzurichten.

Motiviert habe ich mich dann schlafen gelegt und erlebte dann mein absolutes Waterloo.
Leute, wenn ich an die erste Nacht denke, dann kann ich selber nur mit dem Kopf schütteln, was das für eine dämliche Idee war. Schlafen???? Davon konnte keine Rede sein. Maximal 1 Minute am Stück war möglich, aber ansonsten war an Schlaf nicht zu denken. Überhaupt denken. Alles nicht möglich. Es ging nur ums überleben. Am nächsten Morgen hatte ich das Gefühl, als wenn ich von einem Güterzug mit 1.000 Anhängern überrolt worden bin. Mir tat alles so weh und ich war so müde.. Außerdem bekam ich Kopfschmerzen, die 3 Tage anhielten und erst dann abgeklungen sind.

Die zweite Nacht war ähnlich, nur die Schmerzen waren noch schlimmer, da alleine beim Hinlegen schon alles weh tat. Nur der Schlaf war länger. Denn aus 1 Minute Schlaf am Stück sind dann 2-3 Minuten geworden...   
Aber in oder ab der dritten oder vierten Nacht wurde es aber besser,.. zum Glück!
Was aber in der zweiten Nacht, trotz der Schmerzen, beachtlich war, war ein gelegentliches Knochenknacken von Kopf bis Fuß, wenn ich mich mal aufgerichtet oder gedreht hatte.
Und das sollte sich immer so weiter fort führen 

Bessere Tiefschlafphasen 

So etwa ab der vierten Nacht, wurden die Schlafphasen immer länger. Teilweise bis zu 20 Minuten am Stück. Was mir aber dabei auffiel war, dass diese Schlafphasen sehr tief waren.

Nach ca. 10 Tagen war ich irgendwann so weit, dass ich bis zu 10 Stunden am Stück geschlafen habe. Zwar immer wieder mal kurz wach werden, um sich zu drehen und wenden und so, aber ich bin immer wieder sofort tief und fest eingeschlafen, sodass es Tage gab, wo ich mich echt aus dem Bett quälen musste, wenn nicht gerade Wochenende war. 

Auch ist das Empfinden, auf dem harten Boden zu liegen, kein Vergleich mehr zu dem Empfinden, was ich zu Beginn hatte. 


Kopfschmerzen und weitere Erkenntnisse

1. Kopfschmerzen
Bei meinen ersten Behandlungen beim Physio hatte ich ebenfalls Kopfschmerzen und Schwindelgefühle.
Ich denke, dass durch das ständige hin und her rollen in den ersten Nächten, hervorgerufen durch die Schmerzen beim liegen, mein Körper quasi eine ganze Nacht sehr intensiv massiert und durchgewalkt worden ist. Und dadurch wurde wohl auch eine gewisse stärkere Durchblutung im Körper angeregt und hat die Kopfschmerzen verursacht, die anschliessend nie mehr aufgetaucht sind.

2. Körpergefühl
Das Liegen auf hartem Boden ist mittlerweile ein Vergnügen. Es ist angenehm und es tut wirklich gut. Es klingt komisch, aber es besteht sogar eine gewisse Vorfreude darauf. Ein regelmäßiges von Kopf bis Fuß durchknacken (was wirklich sehr angenehm ist), fühlt sich immer wieder befreiend an und vermittelt mir ein immer besseres Körpergefühl. Hatte ich sonst immer das Bedürfnis 1x die Woche oder alle 14 Tage in die Erdinger Therme zu fahren, ist dieses Gefühl nicht mehr vorhanden. Ich fühle mich also mit steigender Dauer des -auf dem Boden schlafens-  (ich schlafe aktuell seit 14 Tagen auf dem Boden) immer lockerer und entpannter. 


Unterschätze Wirkung und Fehlinterpretation

Die (Heil)-Kraft des Körpers, also das Eigengewicht wird aus meiner Sicht völlig unterschätzt.

Hebe einfach mal im Stehen den ausgestreckten Arm und halte ihn für 1 Minute. Dann nimm eine Glasflasche Wasser (1Liter) in die Hand und versuche das gleiche 1 Minute mit der Flasche. 
Warum wir quasi schwerelos einen ganzen Arm heben können, aber an der Flasche fast scheitern oder uns zumindest sehr anstrengen müssen sollte zu denken geben, wieviel Kraft (also Massagekraft) auf den Körper wirkt, wenn wir durch den Gegendruck massiert werden. Wir werden quasi vom Boden massisert. 

Das ist das dritte Newtonsche Gesetz erklärt das ganz einfach:
„Kräfte treten immer paarweise auf. Übt ein Körper A auf einen anderen Körper B eine Kraft aus (actio), so wirkt eine gleichgroße, aber entgegen gerichtete Kraft von Körper B auf Körper A (reactio)“


Daher ist es in meinen Augen auch eine falsche Sichtweise, wenn es heisst, die Wirbelsäule müsse waagerecht liegen, man müsse für einen entspannten Schlaf ruhig liegen etc., da wohl jede Bewegung eher nützlich als schädlich ist. Ich kann für mich auf jeden Fall sagen, dass die Entscheidung, das Schlafen auf den harten Boden zu verlegen, für mich die beste Entscheidung war die ich für mich treffen konnte.


Auf die Gesundheit und einen guten Schlaf :)
Euer Peter

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...