Samstag, 15. März 2014

Perfekter Weizengrassaft, Vitamin B12 & Co.

Wer meinen Blogeintrag vom 23.10.2011 (also vor fast 2,5 Jahren) und das entsprechende Video vom selben Tag mit mittlerweile 43.000 Aufrufen kennt, der kennt vielleicht auch folgende Tabelle, die ich in dem Video zeige.

Diese Werte habe ich damals aus einem respektive mehreren Berichten entnommen, die ich damals gefunden habe. Für die Richtigkeit oder Vollständigkeit, übernehme ich logischer Weise keine Gewähr. Und wer mir nur im Ansatz etwas von Analog in Bezug auf Vitamin B12 etc. kommentieren will, braucht sich  erst gar nicht die Mühe machen. Überraschung**

Da ich mich nun, anders als vor 2,5 Jahren, mit einem Entsafter oder hochwertigen Mixer ausgestattet habe, könnte ich mir natürlich das Weizengras selber ziehen und pressen oder sonst wie verflüssigen.

Aber darauf habe ich echt gesagt gar keine Lust mehr. Denn der ganze Aufwand mit dem Ziehen von den Pflanzen, die entweder leicht zu schimmeln (an den Wurzeln) anfangen, oder überhaupt nicht so viele der wertvollen Inhaltsstoffe haben können, da ich die z.B. ohne Erde gezogen habe,.. dann noch das auspressen und sauber machen etc..

Auch für grüne Smoothies mit Spinat und Grünkohl, Brennnesseln etc,.. fehlt mir auf Dauer immer wieder die Lust. Ich werfe viel zu viel weg, da es bei mir zu lange im Kühlschrank liegt.

Daher bin ich absolut froh, dass ich tiefgefrorenen Weizengrassaft entdeckt habe.
Denn wenn man nicht gerade selber neben einem Feld wohnt und sich das sofort vom Feld in die Presse füllt, dann ist wohl das mit der gefrorenen Lösung die zweitbeste Möglichkeit.

Vor allem wenn es in Bioqualität auf Erde angebaut wird.

Weitere Vorteile für mich,.. ich bin ja wie gesagt ein fauler und bequemer Mensch.
Also weitere Vorteile sind für mich die Dosierbarkeit und Lagerung.
Wenn man mal keine Zeit oder Lust hat, bleiben die sehr gut geschützt im Gefrierfach und müssen nicht schnell entsorgt werden, wie Obst oder Gemüse, was im Kühlschrank liegt.
Außerdem, reichen von solch hochwertigen Lebensmitteln schon geringe Mengen aus. D.h., ich kann mir kleine Portionen, die völlig ausreichend sind, schön und bequem in einen Smoothie oder Saft mischen, oder zur Not auch mal pur auf EX kippen,.. als Eiswürfel in den Orangensaft geben usw. usw.

Also, alles sehr sehr praktisch und dabei gleichzeitig sehr hochwertig.

Vor allem verhilft diese praktische Handhabung dazu, dass man das dann auch regelmässig zu sich nimmt. Denn nur IM KÖRPER kann es von Nutzen sein und nicht als Theorie in einem Video oder Bericht :))

EDIT 26.05.2014: Angebot für Kunden bei LiveWheatgrass-Säfte.
Wer eine Monatspackung bestellt und als Gutscheincode dieumsteiger eingibt, erhält eine Wochepackung gratis dazu. Dazu muss man im Bestellvorgang die Wochenpackung mit auswählen, die dann durch den Gutscheincode nicht berechnet wird. Also erst eine Monatspackung und eine  Wochenpackung in den Warenkorb legen und nur die Monatspackung bezahlen.

Bei Frisches Weizengras Punkt DE gibt es sogar 4 unterschiedliche Säfte.

Weizengrassaft, Grünkohlsaft, Rote Beete Saft, und ein Mix aus Granatapfel, Trauben, Himbeere, Goji, Aloe Vera und Macha Tee mit dem Namen Elixir Vitality Saft...

Alle 4 zusammen in einem Saft oder Smoothie schmecken absolut klasse, vor allem in einem selbstgepressten Apfel-Karottensaft.

Mehr Infos erfahrt ihr hier:
Bestellungen hier:

Einen Film darüber habe ich hier veröffentlicht 

**Überraschung: Wie ich erst gestern gelesen habe, gibt es bei FrischesWeizengrasDe sogar eine Geld zurück Garantie. So viel zu den Inhaltsstoffen, der Qualität und Wirkungsweise.
Dort steht, ich zitiere: "
Wie stelle ich eigentlich fest, das die LiveWheatgrass-Säfte etwas bewirkt?
Wir sind so sicher, dass Sie bei sich positive Effekte feststellen werden, dass wir Ihnen 110% des Bestellwertes ihres ersten Monats zurückerstatten, sollten Sie keine Veränderungen bemerken."  Zitat ENDE

Also,.. das nenn ich mal eigne Überzeugung.
Würde das mal der ein oder andere Vater einer Braut dem Bräutigam bei der Hochzeit mit auf dem Weg geben *ggg*

Also. Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende
Euer Peter

Kommentare:

  1. hallo

    da haut was nicht hin mit dem link wegen bestullung

    mgg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wie wäre es im ganzen Satz eine Info zu geben was wo nicht klappen soll?

      Löschen
  2. hi, danke erstmal. Frage hierzu: Wie sieht das denn mit dem Pulver aus? ist günstiger als der Gefrorene. Gruß, Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was soll mit dem Pulver sein? Getrocknet (also oxidiert), gemahlen, erhitzt, usw..

      Sonst noch Fragen?

      Ich mein,.. das ist doch die Grundlage, warum ich neben frisch gepflückten Halmen das tiefgefrorene Produkt als zweitbestes finde,.. alles Andere ist in meinen Augen nicht zu vergleichen,..
      Gruß
      Peter

      Löschen
  3. Hallo, Habe es mir bestellt und heute bekommen. Habe keine Tiefkühltruhe, nur ein normales Tiefkühlfach. Wie lange hält das dort drin und wie lange im Kühlschrank?. Vielen Dank für eine Antwort

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie soll ich diese Frage verstehen?
      Ob man ein Tiefkühlfach oder eine Tiefkühltruhe oder peng hat.
      Man sollte als erwachsener Mensch schauen, dass wenn man sich irgendetwas an Ware kauft, die Ware auch genügend Platz zum einfrieren hat.
      Und ein MHD steht dann auf der Verpackung.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...