Donnerstag, 4. Juli 2013

Sommer-Salatdressing VEGAN


Hier im Video zeige ich Euch

wie man ein tolles Salatdressing selber herstellen kann, damit man nur noch den Salat kleinschneiden braucht, um ihn sofort geniessen zu können.

Gerade Sojamilch eignet sich durch das Sojalecithin hervorragend dazu, ein leicht cremiges Salatdressing herzustellen. Je mehr Öl man verwendet, desto cremiger wird es. 



Guten Appetit :) 

Kokosblütenzucker hier: 

Kommentare:

  1. Hey Peter,

    könntest du nicht einfach vor Veröffentlichung eines neuen Blog-Posts mit Video die Youtube-Umwandlung abwarten - jedesmal auf den Upload zu warten ist müßig.

    Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich solche Dinge in meiner Freizeit oft zwischen Tür und Angel mache, kann ich darauf kaum Rücksicht nehmen, es sei denn, ich habe explizit dafür Zeit,..

      Löschen
  2. Du kannst die Veröffentlichung einfach im Post-Editor unter "Planen" zeitlich steuern bzw. als Standard festlegen:

    https://support.google.com/blogger/answer/41456?hl=de

    Kaum Aufwand also.

    AntwortenLöschen
  3. @baron: dann guckt man einfach später noch mal rein, ist doch kein Problem!

    @umsteiger: vielen Dank für deine tollen rezepte und Videos!
    Das Salatdressing wird gleich heute abend getestet
    Dressing war eins der wenigen Dinge, die ich vor meiner Umstellung immer fertig gekauft hab, weil mir meine eigenen nie so geschmeckt haben. So bin ich noch immer auf der suche nach DEM optimalen dressing, das man auch in größerer Menge vorbereiten kann...

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Feedback und gutes Gelingen :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...