Donnerstag, 28. November 2013

Alpenpanorama von München/Ottobrunn aus gesehen


Da ich gerade auf dem Weg zu Film/Tonaufnahmen war, hatte ich meine Kamera dabei und musste bei -7 Grad kurz aus dem Auto aussteigen und das Alpenpanorama aufnehmen.

So eine gute Sicht hat man ja nicht alle Tage. Besonders schön ist es, wenn München bedeckt ist und die Berge "leuchten". Auch im Sommer ist es eine tolle Sache, wenn man das schöne Wetter in den Bergen sehen kann, obwohl es in München regnet. Der Tegernsee ist ca. 70 km entfernt. Da ist man ruck zuck mit dem Auto und kann dann bei schönsten Wetter mit dem Rennrad einmal quer von Bad Wiessee (am Tegernsee) den Wallberg etwas hoch, dann hoch zum Spitzingsee und wieder zurück (ca. 60 km) eine Rennradrunde drehen, das Rad dann ins Auto packen und in Bad Wiessee (dort wo das Auto steht) in die Sauna gehen :))

Aber ich glaube, so sehen das nur Menschen wie ich, die ja gebürtig aus Duisburg sind und dadurch den hohen Freizeitwert in München erkennen und nutzen. Ich sehe das schon seit 20 Jahren so. Leben  wo andere Urlaub machen.

Bewegte Bilder -vor allem sind mir heute fast die Finger bei -7 Grad abgefroren- sieht man auf meinem YT-Kanal.

Kommentare:

  1. Der südliche Rand von München verbindet das beste aus beiden Welten. Top Anbindung an die pulsierende Stadt über das Ubahn- und Sbahn-Netz und ein offenes Fenster zur freien, ruhigen Natur. Und jap, dieses Panorama war die Aussicht aus dem Garten meiner Wohnanlage :)

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schönes Bild und eine tolle Landschaft!

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Landschaft und super Bild :))

    AntwortenLöschen
  4. Echt schönes Alpenpanorama tolles Pic...

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön! Wurde die Aufnahme Morgens oder Abends gemacht?

    AntwortenLöschen
  6. Ach, dass sieht wirklich sehr schön aus. :)

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Alpen sieht super aus! :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...