Montag, 4. Februar 2013

Ungehärtetes Kokosfett EDEN

Ungehärtet und neutral im Geschmack

EDEN Cocosfett ist 100 Prozent reines Kokosfett, gewonnen aus dem getrockneten Fruchtfleisch der Kokosnuss. EDEN Cocosfett wird nicht gehärtet oder umgeestert und ist von Natur aus fest. Es wird wegen der relativ großen Mengen an freien Fettsäuren nur physikalisch gereinigt und ist daher weitgehend geschmacksneutral und mild. Cocosfett schmilzt bei ca. 25° C. Die hohe Schmelzwärme bedingt den milden, kühlenden Geschmack.
Gerade bei dem Rezept vegane Mettwurst passt das sehr gut. So ist die vegane Wurst sogar "gesund" :)
Ich habe das Kokosfett / Cocosfett in München bei Vitalia entdeckt und dort 1,99 € bezahlt. 



Kommentare:

  1. Hm ... da widerspricht sich die Firma Eden aber selbst.

    Auf der Homepage steht unter K(!)okosfett: "Da Kokosfett relativ große Mengen an freien Fettsäuren enthält, ist es ohne Raffination (chemische Reinigung) nicht genießbar." [http://www.eden.de/eden/service/Lexikon/K/Kokosfett]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Widerspruch? Es ist die Rede von umgeestert und gehärtet. Allein wegen der Geschmacksneutralität (Kokosgeschmack) ist es schon raffiniert.

      Löschen
  2. Vielen Dank für den Tip! Meine Recherchen haben folgendes Ergeben:
    Gibt auch ungehärtetes Kokosfett von der Firma Othüna für 1,07 Euro/250g und von der Firma Vandemoortele für 94 Cent.
    Kokosfett von Orthüna kann man direkt beim Hersteller nur in 6kg (24 Packungen) oder 10Kg (40 Packungen) Paketen bestellen. Vandemoortele gibt es bei Fegro/Selgros.
    Man kann Beide aber auch online bestellen.
    Z.B hier:
    http://www.lebensmittel.de
    VG Michael :-)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...