Freitag, 16. November 2012

Rohkost-Spaghetti mit Pesto


Da ich zur Zeit mehr Rohkost esse, wollte ich euch eines meiner derzeitigen  Lieblingsgerichte nicht vorenthalten.

Das tolle an Rohkost ist ja, dass es superschnell geht.

Außerdem schätze ich, dass ich in den letzten 25 Jahren seitdem ich den V-Hobel von Börner habe, diese Geräte nie so oft benutzt habe, wie in den letzten Wochen :)

Ich habe mich auch dazu entschlossen mir mal eine neue Generation anzuschaffen und habe mit der Roko-Powerline für 11,90 € ein ideales Gerät gefunden, um in Sekundenschnelle eine riesige Portion "Rohkost-Spaghetti" aus Zucchini zu machen.



Aber auch der V-Hobel an sich, ist bei Gemüse bisher ein genialer Helfer gewesen.

Vor allem, da man fast alles in superfeine Stücke in Sekundenschnelle fertig hat, da feinere Schnitte irgendwie besser schmecken als immer die großen Brocken!

Ist natürlich Geschmacksache.

Und für Pestos und Soßen eignet sich eines meiner Lieblingsgeräte wie der Personal Blender sowieso. Aber das wissen ja die Stammleser seit ich den habe :)

Hier geht es zum Filmrezept:   Rezeptfilm
Personal Blender hier:             Personal Blender bei perfekte Gesundheit 
Börner Hobel gibt  es hier:       Facebook oder Shop

Kommentare:

  1. wusste gar nicht, dass man Zucchini roh essen kann^^ (shame on me)
    Tolles und wirklich seeehr schnelles Rezept : )

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe selber noch so einen V Hobel, aber mittlerweile wird er leider schon stumpf.... ich bräuchte dringend Ersatz, aber die sind alle so teuer *seufz*
    Dein neuer Hobel macht nur Streifen in einer Größe, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den V-Hobel (auch neu, da mein alter schon so alt war) mit der neuen Einschiebe.- Aufbewahrungsbox und die abgebildete Platte als Zusatzplatte. Teuer finde ich das jetzt nicht gerade. Es muss ja nicht die aus Edelstahl sein :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...