Freitag, 7. Dezember 2012

Vegane Hersteller

Da ich immer öfter auf anderen Blogs Beiträge und Kommentaren etc, lese, worauf man beim Einkaufen achten sollte, um dieses oder jenes nicht zu unterstützen, wollte ich euch mal eine kleine Übersicht zeigen.

Die Übersicht stammt nicht von mir und ist sicherlich nicht zu 100% vollständig,,,, aber sie soll doch Aufschluss darüber geben, wo es Sinn macht, auszuwählen oder eben nicht.

Letztendlich entscheiden wir einen feuchten Kehricht, bei der Auswahl unsere Produkte wen oder was wir unterstützen. 

DAS Einzige was wir beeinflussen können ist, ob VEGAN oder UNVEGAN, respektive ob VEGETARISCH oder UNVEGETARISCH. 

DAS war es aber auch schon. 

Womit wir wieder beim Pareto-Prinzip wären.

"Wenn man mit 20% Energie (Einsatz) ca. 80% Ergebnis erreichen, dann ist es völlig Banane, weitere 80% Energie für die restlichen 20% Ergebnis einzusetzen."

Klicken um zu vergrößern!

Kommentare:

  1. haaach, hast den Kommentar in der Sek. gelöscht als ich geantwortet hatte ;DD Grüßchen Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja der nachfolgende Müll vom SELBEN hat mich dazu veranlasst,.. Gruß Peter

      Löschen
  2. KFC ist ein veganer hersteller; Mars auch. Ist klar...Das einizge vegane bei KFC ist der (monsanto) maiskolben und höchstwahrscheinlich die pommes. Wenn das für den ersteller dieser Datei reicht, um die hersteller als vegan zu bezeichnen, dann gute nacht^^

    Hast du eine quelle für die Bilddatei, peter?

    gruß
    sockenspiegel

    AntwortenLöschen
  3. Es geht darum, dass man mit 20% Input 80% Output erreichen kann (Um es kurz zu sagen)und die Bilddatei zeigt, welche unternehmen es mit erfolg erreichen. Ich habe das prinzip verstanden, nicht den Post. Was soll er bewirken?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und es geht darum, dass man sich die Suche nach veganen Herstellen im kommerziellen (Supermarkt) sparen kann, da diese Unternehmen eh den unveganen Unternehmen gehören. Das gilt explizit für so Dinge wie zum Beispiel Sonnenblumenöl. Entweder ich kaufe es gleich bei Lebe Gesund (das ist zwar toll, aber leider nicht neutral im Geschmack) oder ich nutze oft das von Thomy in der brauen Glasflasche. Jetzt ist es aber Jacke wie Hose, ob ich mit jetzt noch anhören muss, boah ey, wie kann ich Thomy unterstützen,... die sind ja voll unvegan,... kauf gefälligst von der Firma yxz. Das ist mit diesem Post insgesamt gemeint, dass das and die 80% Energie für nur noch 20% Wirkung geht. Und das es am sinnvollsten ist, wenn man sich überhaupt vegan ernährt. Alles Andere kommt dann on Top.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...