Freitag, 28. Dezember 2012

Sauerbraten (Rinderbraten) VEGAN

Superlecker 
Superknusprig 
mit einem veganen Bio-Rotwein




Damit es aber ganz eindeutig wird. Das ist wirklich ein leckerer Braten. Ob ohne einer Soße oder mit Braten,.oder Sauerbratensoße etc... ABER es ist nicht so nah am Original dran wie mein veganes Gyros, Hackepeter, Hackbraten, Frikadellen, Spareribs, Chicken Wings und so viele andere Gerichte mehr. 
Da heisst es bei mir ja immer mindestens sensationell etc.. 
Dieses hier ist aber voll in Ordnung und superlecker. Aber es kommt wie gesagt nicht so nah an das Original wie viele andere Gerichte von mir.  

Unter anderem für die Soße habe ich diesen tollen veganen Bio-Rotwein von Delinat: 
Nicht nur in der Soße klasse :))

Das Gluten (1Kg für 3,10 €) habe ich von HIELA

Der Film mit Braten und Soßenzubereitung: Hier zum Film



Kommentare:

  1. ohman, DAS wird das erste sein was ich nachkoche, hab grad weder hier noch da die Möglichkeit zu kochen und lebe von Keksen&Brot, haaach.... DANKE für's Rezept Peter, war einer meiner absoluten Lieblingsbraten.
    "Damit es aber ganz eindeutig wird. Das ist wirklich ein leckerer Braten...ABER..."
    Bin mir ziemlich sicher das es sehr gut schmecken wird! LG Karin :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gesehen, dass Sie für die Sosse Honigbrot verwenden. Ist Honigbrot denn vegan?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Filmbeschreibung steht, dass man Honigbrot auch weglassen kann, sofern man kein Honigbrot ohne Honig findet. So wie im Erdbeerjoghurt (Sägespäne) gibt es auch Ersatzstoffe die in so einem Brot enthalten sind, ohne, dass die Bezeichnung geändert werden muss.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...