Freitag, 28. Februar 2014

Genialer Entsafter Kuvings Whole Slow Juicer B6000

Nachdem ich nun ca. ein halbes Jahr
einen Entsafter in Gebrauch habe, bin ich superfroh, dass ich jetzt mal einen Vergleich habe, da ich seit gestern den Entsafter Kuvings Whole Slow Juicer B6000 besitze.



Die Verarbeitung ist absolut TOP.
Wirklich erstklassig.

Diese Top-Qualität fängt bei durchdachten Kleinigkeiten an und hört 
bei einem genialen Saftergebnis auf.

Von der Bedienung und Aufteilung (alles frontal inkl. Schalter im Blick und Griff) ist alles anwendertauglich für den täglichen Gebrauch durchgeplant.




Ganze Äpfel (keine übergroßen) werden problemlos aufgenommen und perfekt verarbeitet.
Als zusätzliches Highlight gibt es ein beigefügtes Reinigungsgerät für das Sieb.
Einfach das komplette Sieb in dieses Gerät stecken und unter fließendem Wasser in 3 Sekunden reinigen. Also für den täglichen bzw. mehrmalig täglichen Gebrauch ist das aller erste Sahne.



Schaut Euch am besten meinen ersten Filmbeitrag dazu an.

Weitere Filme werden folgen, da ich diesen Entsafter echt genial finde 
und einiges ausprobieren werde.


Diesen Entsafter habe ich von Perfekte Gesundheit Shop.
Der Perfekte Gesundheit Shop ist für mich seit ca. 2 Jahren ein zuverlässiger und kompetenter Partner mit Bestpreisgarantie. Vom Destilliergerät, Personal Blender (den ich fast täglich in Gebrauch habe) oder Vitamix. Immer zuverlässig, ansprechbar und hilfreich. Eigenschaften die heutzutage selten dauerhaft zu finden sind. 

Kuvings Whole Slow Juicer B6000 silber


Technische Daten Kuvings Whole Slow Juicer B6000

Modellbezeichnung: Kuvings Whole Slow Juicer B6000 - Modell 2014
Entsafter-Teile sind BPA-frei (BisphenolA frei)
Gewicht: 6,4 kg (Nettogewicht)
erhältliche Farben: weiß (B6000W) und silber/schwarz (B6000S)
Netzspannung: 230 V
Netzfrequenz: 50 Hz
Motor: Industriemotor mit 240 Watt
Schnecke U/min. ca. 60 U/min
Maße in mm (B x T x H): 228 x 208 x 448 
Schnecke und Entsaftungs-Sieb aus ge'ultem (speziell gehärtet und besonders langlebig) Material
Kundendienst-Sitz: Deutschland




Kommentare:

  1. Hallo,
    ich überlege meiner Schwester zum Geburtstag so einen zu kaufen. Was meinst du, nach einiger Zeit, würdest du deine Empfehlung immer noch geben?

    liebe Grüß
    Josef

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Josef,

      ich bin immer mehr begeistert. Nicht nur von der Kraft und Alltagstauglichkeit, sondern auch von der durchdachten Verarbeitung. Supereinfach zu reinigen, kaum Ecken sondern alles so glatt wie möglich. Ich bin wirklich absolut hin und weg.

      Viele Grüße
      Peter

      Löschen
  2. Hallo Peter,
    kannst Du mir einen Tip geben, wie man faseriges Gemüse, wie Stangensellerie und Rhabarber effektiv und ohne den Ausgang vom Slow Juicer zu verstopfen, entsaften kann - auch Blattgemüse neigt ja zum Verstopfen?

    Danke Bernd

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bernd,

      ich habe hier ein Video für solche Fälle gemacht.

      https://www.youtube.com/watch?v=L0oePvnR0Hw

      Gruß
      Peter

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1. Weiß ich nicht, da ich weder Löwenzahn, Spinat und Rhabarber in einen Entsafter gebe.
      2. Der Kuvings ist dem Hurom in allen Belangen überlegen,.. evtl. ist die Saftausbeute gleich,.. aber die Verarbeitung und das Arbeiten an sich ist im Längen besser

      Gruß
      Peter

      Löschen
  4. Hallo Peter,
    Welchen Entsafter hattest du vorher? Suche nach Kaufentscheidungen sana euj-707 vs kurvings b6000 (whole). Habe gehört, das ein vertikaler mehr als 2x so schnell arbeitet? Gibt es eigentlich horizontale mit großem Einfüllstutzen?
    Ich hatte ein Produkt Video vom kurvings silent juicer gesehen, dort ist die Reibeeinheit durch Stau und Überarbeitung, trotz langsamen Befüllen, aufgepoppt. Ist der kurvings whole besser verarbeitet!
    Da ich Neuling bin, würde ich mich über ein paar Tipps freuen. Zur Info: sind 5 Personen, denke wir werden nicht jeden Tag entsanften, darum überlege ich halt einen horizontalen zu kaufen, da diese ja vielseitiger einsetzbar sind. Als einzige weitere Küchenmaschine, neben Kaffeemaschine, Herd, Spülmaschine, Mikrowelle, ;-), habe ich einen TM. So, war jetzt super lang... Sorry...
    VlG
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabrina,..

      Zunächst.. ich bin KEIN Provientsafter und kenne nur 2 Geräte. Den Hurom den ich hatte und den Kuvings der mich täglich begeistert, da er super durchdacht und toll verarbeitet ist und große Stücke ganz einfach verarbeitet.

      Aber,.. gaaanz wichtiges AAAABER,.. es heißt slow Juicer,.. die müssen trotzdem langsam pressen und wenn man es für 5 Personen eilig hat, dann kann vielleicht zu lange dauern und da kann (trotz der hohen Geschwindigkeit) ein Zentrifugalentsafter hilfreicher sein. Da kann man eine ganze Schlangengurke in Sekundenschnelle durchjagen etc.. Hat aber im Vergleich einen sehr stark oxidierten Saft. Wenn das aber NICHT das Problem ist, dann ist der Kuving B6000 ideal, da er eine größere Schnecke/Walze hat und wirklich absolut kraftvoll ist. Dazu muss ich aber auch sagen, dass man immer von weich nach hart pressen muss, da sonst logischer Weise das Pressgut nicht mehr durch die Poren gepresst werden kann (machen viele falsch, da sie offensichtlich den Mechanismus nicht verstehen) und zu viel weich (also 10 Bananen) würde auch nicht gehen, da man dann nur noch eine Pampe hätte. Aber ansonsten erst Äpfel dann Karotten usw,.. geht problemlos. Und die Verarbeitung und Reinigung ist top.

      Gruß
      Peter

      Löschen
  5. Hallo Peter,
    vielen Dank und noch viel Freude mit dem Kuvings!
    VG
    Sabrina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...