Freitag, 17. Mai 2013

Fantastischer Steakteller VEGAN

Mhhhm, das war lecker!

Es gibt von Wheaty ein paar nette Grillsteaksvarianten

Heute hatte ich Grillsteaks rot-grün

Das rot-grün bezieht sich auf die Würzpaste, die beigelegt ist.










Ich habe zuerst eine Seite in Öl sachte gebraten und nach dem ersten Wenden die Paste auf die Steaks gelegt. Auf jedes Steak eines und habe dann später die Steaks noch einmal darin gewendet. 



Dazu habe ich dann einen Salat gemacht, den ich mit dem tollen veganen Sauerrahm angemacht habe.
Also neben dem Eisbergsalat und Tomaten, 2 EL Wasser, 2 EL Essig oder Zitronensaft, Pfeffer&Salz und natürlich Sauerrahm. Und das ganze dann mit Schnittlauch abgerundet. 


Und super passend dazu gab es noch Ratatouille von gestern.
Das hat heute noch mal so gut wie gestern geschmeckt!

Viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit... :) 



Kommentare:

  1. Mit diesem Grill-Set hab ich auch schon geliebäugelt, bin gerade händeringend auf der Suche nach "Grillfleisch" ist ja alles noch so neu für mich ^.^
    Das Fleisch sieht täuschend echt aus und den Teller würde ich so wie er da steht umgehend ordern :)
    LG Melea

    AntwortenLöschen
  2. Bei mir wird es heute abend das Virginia Steak von Wheaty geben und ich bin schon irre gespannt drauf!!!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand das "Fleisch" ansich gut, nur die Marinaden nicht...

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...