Mittwoch, 21. März 2012

Fasten-Challange Tag 21

But it´s been no bed of roses...

So einen harten Tag wie gestern hatte ich nicht erwartet. Nachdem die Einleitungstage, die 2,5 Heilfastentage und die anschliessenden Rohkosttage so "easy going" waren, war das gestern am zweiten Rohkosttag fast die Hölle.

Ich hatte zwar nicht wirklich Hunger, aber mir gingen fast den ganzen Tag superleckere Kreationen von neuen Rezepten durch den Kopf. Und ich weiss aus meiner Erfahrung, dass solche Eingebungen meisten tolle Gerichte wurden.

Ideen für gefüllte Kohlrouladen (mit einer wahrscheinlich tollen veganen Füllung), Schnitzel mit einer tollen Rahmsosse und Pommes, das "Fischgericht" mit dem veganen Lachs hätte ich auch gern gestern gegessen,.. ich glaube sogar alles in der aufgezählten Reihenfolge...!!! Sogar eine unvegane Pizza mit Schafskäse, Gouda und Büffelmozzarella durchquerte meinen geistigen Gaumen.

No time for loosers

Aber, wozu hat man Möhren und Salat im Haus?
Klar, um die Karnickel zu füttern,.. haha wie witzig.
Obwohl ich gestern sehr viel Salat und Obst, sowie Datteln gegessen habe -und mit viel, meine ich wirklich viel- ist mein Befinden heute sehr sehr gut. Nicht nur weil die Waage erstaunlicher Weise auf 75,8 Kg gefallen ist, sondern weil ich mich irgendwie von den gestrigen Gelüsten befreit fühle. Vor allem das Schwimmen (ohne obligatorische Breze vor dem Schwimmen) war toll. 50 Bahnen ohne Pause in einer tollen Zeit. Ich hätte sogar 20-30 Bahnen locker weiterschwimmen können, aber,.. ich bin zur Zeit brav und halte mich an das Grundlagentraining. Das ist ja auch der Sinn, dass man sich immer besser beim und nach dem Training fühlt und immer besser wird. Und wenn der Körper dann soviel Reserven aufgebaut hat, dass man locker auf 100 Bahnen oder sogar 150 Bahnen geht, dann verkraftet der Körper das dann auch. Und haut mich nicht so um, wie vor kurzem.

Ich wünsche mir für heute, dass das nicht noch mal so ein schwerer (Lust etwas leckeres zu kochen) Tag wird, denn ich will ja bis zum 31. März die Rohkost durchziehen und erst dann Bilanz ziehen.

Kommentare:

  1. ;)) gut zu wissen das es nicht nur mir so geht! Super das du den Tag ohne 'Ausrutscher' überstanden hast..öhm..hast du doch, oder? ;)
    Ich wünsche dir einen tollen Tag und das dein 'geistiger Gaumen' sich auf 'Rohköstlichkeiten' konzentriert ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. noch nicht mal ein Schluck Bier oder Wein. Rohkost und Wasser! :)

      Löschen
    2. Ha, hab mir heute super leckere Rohkostverpflegung mit zur Arbeit genommen und so garnix vermißt an Keksen/Schokolade, kennst du Sesammus (Tahin)? Habe ich zum ersten mal ausprobiert, mit Ahornsirup vermischt als Soße für meinen Obstsalt..mmmh..Obst schmeckt zwar auch pur klasse, aber ansonsten habe ich ständig Appetit auf was Süßes.
      Hm, du hast sehr wenige süße Rezepte, ich denke mal DAS Problem bleibt dir wenigstens erspart :)

      "Ich wünsche mir für heute, dass das nicht noch mal so ein schwerer (Lust etwas leckeres zu kochen) Tag wird"
      Hast du den Tag gut überstanden? ;) LG

      Löschen
  2. Ach, ich hoffe sehr das du spätestens am 31. deine Ideen für gefüllte Kohlrouladen postest, ich liebe Kohlrouladen..mh :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ers mal muss ich das selber ausprobieren ob es schmeckt! Wann ich das mache, weiß ich noch nicht. Süßes esse ich schon viel, aber halt zu 95% Datteln oder Bananen. Datteln in Rohkostqualität von Keimling sind kein Vergleich zu denen im Supermarkt.

      Tahin kenne ich nicht. Und nebenbei. Gestern war ich unterwegs und bin beim Fussball gelandet, ohne was zu Essen dabeizuhaben. Mit Verlängerung und Elfmeterschießen. Na ja,,, irgendwann musste ich ja was essen. Doppelt Pommes ist natürlich blöd gelaufen. Aber sonst gab es dort nix, also nix vegetarisch/veganes. :O

      Löschen
  3. kleine Ausrutscher sind menschlich gell, doppelte Pommes? yeahhh...;o))
    Datteln in Rohkostqualität? Ja werden die denn beim trocknen über 42Grad erhitzt?? Hm, ich war bis jetzt zufrieden mit meinen Biodatteln ausm Basic, mal schauen vielleicht gibt es die von Keimling da auch, muß ich mal testen ;)

    AntwortenLöschen
  4. hm..ich lese gerade das die Datteln von 'Della Natura' schonend getrocknet wurden, jooo..klare Aussage gel ;)) schmecken tun sie allerdings ganz gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schonend getrocknet,.. na ja,. lieber Rohkost-Biioqualtiät. Bei Keimling sind die sogar im Verhältnis günstiger als im Biosupermarkt. Und ich finde die schmecken 1.000 mal besser. Da hat man wenigstens 100% Sicherheit.

      Löschen
    2. klingt gut! und wo hast du die her? bestellt?

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...