Montag, 20. Februar 2012

1. Einleitungstag fast vorbei

Bald ist es soweit!

Wenn heute nichts außergewöhnliches mehr passiert, dann habe ich heute meinen ersten Tag ROH verbracht. Kein Kaffee, Brötchen etc. zum Frühstück usw., sondern einfach Obst, Salat und Wasser. Desweiteren habe ich mir die jungen Kokosnüsse und die Goji Beeren bestellt.

Ob ich die ganze Woche roh essen werde, weiß ich noch nicht. Aber von Brot und Nudeln halte ich auf jeden Fall Abstand. Maximal koche ich mir noch ein Gemüsesüppchen. Ob ich dann die festen Bestandteile mitessen werde, weiß ich noch nicht. 

Die Waage ist kaputt!

Die Waage kotzt mich voll an. Trotzdem ich so viel trainiert habe, zeigt sie 79,5 an. Ich hatte schon vor 4 Monaten 78 Kg. Na ja. Leider hat die Waage aufgehört mein Körperfett zu messen. Vielleicht hängt das ja tatsächlich mit dem Muskelaufbau zusammen. Zumindest habe ich im Winter nicht wirklich viel zugenommen, das ist ja auch schon was. Also kein Jojo-Effekt, da ich ja von Mai bis jetzt alles durch Training abtrainiert hatte. So gesehen ist das ja auch schon toll.

Was ich aber zum heutigen Tagesverlauf noch sagen kann ist folgendes. Wenn man genau darauf achtet, hatte ich heute wohl den ganzen Tag gar keinen Hunger. Nur ab und zu Appetit und Verlangen auf irgendetwas. Das spielte sich alles im Mund ab. Aber wirklich richtig Hunger,.. definitiv nein. Und,.. das fällt mir gerade beim Schreiben auf. Ich war auch heute kein mal müde. Ansonsten könnte ich nach dem Frühstück oder Mittagessen meisten ne Stunde schlafen. Heute war ich keine einzige Sekunde müde. Tja,.. ist ja auch schon mal was,..

Bis morgen! 

Kommentare:

  1. Hi, guter Blog und viel Erfolg in der rohkostwoche ;-) weiter so!

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde dabei sein. Gruss der Apfelvegetarier ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...