Freitag, 17. Februar 2012

Hinweis zur Fastenkur

Was mir an dieser Stelle wichtig ist

Jeder, der sozusagen "mit mir" den Monat März mit Heilfasten und anschließendem Rohkostfasten mitmachen möchte, dem will ich aber ganz deutlich etwas mitteilen.

Ich bin weder Arzt, Heilpraktiker oder Apotheker oder ähnliches. Ich mach das auch völlig eigenverantwortlich für mich. Ich finde nun mal, dass ich alt genug bin und selber entscheiden kann, was ich zu tun oder zu lassen habe und ich werde darüber berichten wie es mir geht usw.

Jeder ist eingeladen dieses ebenfalls zu tun und hier zu posten. So hat dann jeder für sich seine Erfahrung und alle anderen können mitlesen.
ABER jeder macht das auch für sich eigenverantwortlich. Wer einen Arzt o.ä.  hinzuziehen will oder nicht muss jeder selbst entscheiden.

Ich wollte das nur noch mal ganz ganz deutlich klarstellen. Nicht das jemand aus falschem Ehrgeiz 14 Tage Heilfasten macht und dann tot umfällt und ich bin Schuld oder so. Jeder hat immer andere Voraussetzungen. Ob es persönlicher Natur, beruflicher Natur, familiärer Natur etc. ist. Jeder hat vielleicht auch diverse Wehwechen oder ernste Krankheiten etc. Also, bitte macht es, wenn ihr es mitmachen möchtet, mit Verantwortung und Verstand.

Sodala. Das war´s so im Groben dazu von mir.

Nach 2 Tagen Trainingspause ging es heute wieder mit Schwimmen los. War echt klasse. Nächste Woche bestell ich mir die Kokosnüsse und die Beeren. Ca. 2-3 Tage vor dem 1. März werde ich dann mit Rohkost anfangen, um mich so auf die Heilfastentage einzustimmen.

Und gestern habe ich auch das letze Bier getrunken. Man gewöhnt sich ja zu schnell an solch leckeren Sachen, wie fast alles was lecker und nicht gerade gesundheitsfördernd ist *g*

Viele Grüße
Euer Peter

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...