Mittwoch, 29. Februar 2012

Last dance last chance!

So oder ähnlich?

Nun denn,.. ich muss ehrlich sagen: ICH BIN AUFGEREGT.

Im Grunde habe ich mich ja gut vorbereitet. Allein das Grundlagentraining wie beschrieben habe ich durchgezogen, da ja Fasten und Sport -ebenfalls ein separater Bericht- nicht ganz unwichtig sind.

Heute war ich dann auch noch mal Schwimmen. Und,. tärrää,.. anstatt 50 Bahnen á 50 Meter = 2.500 Meter bin ich gleich 100 Bahnen, also 5.000 Freistil geschwommen. Also hat das Grundlagentraining wirklich was gebracht. Zumal ich bei den letzten 30 Bahnen insgesamt viel schneller geschwommen bin, als die ersten 70.

Das hat für mich auch folgenden Vorteil. Da ich ab morgen für 5-7 Tage ja faste und im Grunde nur noch von Wasser und Kokoswasser lebe, werde ich wohl das Schwimmen für diese Zeit einstellen. Krafttraining und Joggen ja, aber Schwimmen wohl eher nicht.

Heute noch mal das letze Bier, die letzte Pizza, ansonsten fast rohköstlich gelebt, und dann geht es morgen los,..

Also,.. wer mitmacht herzlich Willkommen, wer nur zuschaut ebenfalls. Vielleicht animiert das ja den ein oder anderen in den kommenden Monaten, es mir/uns gleich zu tun. Der Blog bleibt ja. Und wenn ich das wirklich durchhalte und meine Ziele erreiche, werde ich vielleicht ein paar Fotos veröffentlichen. Aber nur vielleicht,.. das ist hier kein Versprechen.

Also bis morgen :))

Kommentare:

  1. Viel Erfolg! Dein Elan ist bewundernswert und wird sich bestimmt auszahlen (hat er ja offensichtlich auch schon).

    AntwortenLöschen
  2. Das 'Grundlagentraining' habe ich in 'Miniatur';)) durchgezogen, deinen Elan hätte ich gerne! Mein Hund leidet ganz schrecklich, ist ne absolute Schlafmütze und wird jetzt jeden Tag um 5Uhr morgens durch den Park gescheucht, quasi vor der Arbeit. ABER du hast Recht, Bewegung ist wichtig und man sollte währenddessen mit Sport in den neuen Tag starten. Dein Abschuß mit Bier und Pizza ist verlockend, wehe du zeigst uns diese Pizza ;)) bei mir wird's ein Rucola-Salat mit einem unüberschaubaren Sprossenberg, weil's in meinem Haushalt von sämtlichen 'Mitbewohnern' verschmäht wird. Also bis morgen & vielen Dank für den Ansporn :o)
    falls Jemanden noch 'gar keinen Plan' hat ;) http://www.gesund-heilfasten.de/Grundsaetzliches_zum_Heilfasten_Fastenprogram.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Pizza und Bier nur deshalb, weil die 5 Kilometer Kraulen dann doch im Nachgang ganz schön schlauchen und Substanz kosten. Aber da ich ja die doppelte Distanz geschwommen bin, kann ich jetzt mal ne Woche aussetzen und mich auf FASTEN & normales Training beschränken. Es sei denn, dass ich in 4 oder 5 Tagen Bock auf Schwimmen bekomme. Aber da ich täglich trainieren will, kann es sein, dass das mit Krafttraining (darauf lege ich am meisten Wert) und Joggen, ausreicht. Danke für den Linkhinweis.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...